• KM_2016_Startseite

  • 1B_2016_Startseite

  • Kampfmannschaft Frühjahr 2016
  • 1b Frühjahr 2016

Ableben Ernest Wurm

Geschrieben von Markus Kern am in Allgemein

Ernest-WurmLiebe Vereinsmitglieder!

Ich habe die traurige Pflicht, euch über das plötzliche Ableben von unserem Ernstl zu informieren.
Ernest Wurm war die Seele der Sektion Tennis und hinterlässt im ganzen Verein eine große Lücke.
Wir werden ihn immer in guter Erinnerung behalten!
Genaueres zur Verabschiedung unseres Ernstl wird noch bekanntgegeben.

Robert Punzenberger

Obmann

Tennisinfo

Geschrieben von Markus Kern am in Tennis

Tennis EinzelmeisterschaftenUnsere drei Freiwaldcupmannschaften überzeugten abermals in dieser Saison.
Alle drei Mannschaften steigen in die nächsthöhere Klasse auf. Unsere Mannschaft 1 und 3 setzten sich als Gruppenerster durch und unsere 2. Mannschaft steigt als zweiter auf.

Die Termine für Einzel- und Doppelmeisterschaften werden noch bekannt gegeben, jedoch finden diese heuer Zeitgleich statt. Auch der Termin für das Urlaubertennis wird in kürze veröffentlicht.

Die Ranglistenspiele werden gut angenommen und es wird fleißig gefordert um die oberen Plätze einzunehmen.

Ein großes Dankeschön unseren Platzwarten und Trainern, die mit vollem Einsatz in unserem Tennismekka tätig sind.

 

volleyball_logo

Faustball Europacup

Geschrieben von Franz Ahorner am in Allgemein, Volleyball

Liebe Sportunion Mitglieder,
Am Wochenende findet DAS europäische Faustballevent in Unterweitersdorf statt, der EFA Fistball Men´s European Cup.
Es ist dies die “Europa League” im Faustball. 10 der besten Clubs Europas aus 5 Nationen werden Freitag, 1. Juli und Samstag, 2. Juli auf der Sportanlage in Unterweitersdorf Faustball vom Feinsten bieten.
Auf zwei Courts wird am Freitag ab 11 Uhr die Vorrunde (jeder gegen jeden, insgesamt 20 Spiele) gespielt.
Am Samstag ab 12 Uhr geht es dann in den Qualispielen um den Einzug ins Halbfinale. Ab 15:30 Uhr steigen dann die Halbfinalspiele und Finalspiele auf dem Centre Court.
An beiden Tagen werden alle Spiele des Haupt Courts LIVE im Internet übertragen. Für Familien und Kinder gibt es an beiden Tagen eine Hüpfburg und eine Torschußwand mit Geschwindigkeitsmessanlage.
Für alle FUSSBALLFANS übertragen wir Freitag und Samstag ab 21 Uhr die Viertelfinale Wales – Belgien (Freitag) und den Kracher DEUTSCHLAND – ITALIEN auf Großbildleinwand.
Die Eintrittspreise: nur für die Faustballspiele!! (am abend KEIN Eintritt)
Tageskarte Freitag: € 5,-
Tageskarte Samstag: € 7,-
2-Tages-Karte: € 10,-
Wir würden uns über euer Kommen sehr freuen!!Die Faustballer des FBC ABAU Linz Urfahr und die Sportunion Stiftinger Bau Unterweitersdorf!
Lg, Martin Weiß

___________________________
FBC ABAU Linz Urfahr

Mag. Martin Weiß – Obmann Stellvertreter
Presse und Marketing
Lilienweg 1
4210 Unterweitersdorf
+43 650 2511523
m.weiss@fbcurfahr.at

Interne Vereinsmeisterschaft der Sektion Zielsport

Geschrieben von Markus Kern am in Zielsport

Am 23.04. fand in der Sektion Zielsport die Vereinsmeisterschaft unter den Schützen statt. In spannenden k.o. Duellen wurden die Klassensieger ermittelt.
In der Jugendklasse setzte sich Lorenz Fluch im Finale gegen Sophie Leymüller durch, während in der Allgemeinen Klasse Julia Brandstetter vor Armin Öller siegte.

Die Vereinsmeisterschaft war auch zugleich der Saisonabschluss, das Training wird noch bis Ferienbeginn weitergeführt. Interessenten können gerne jeden Mittwoch ab 18 Uhr diesen Sport bei einem Schnuppertraining ausprobieren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weltmeisterliches Training

Geschrieben von Markus Kern am in Zielsport

Stefan-RaserStefan Raser (links im Bild), Weltmeister und einer der Besten Schützen Österreichs,
schaffte es trotz dichtem Terminkalender, einen Tag mit uns Schützen in Unterweitersdorf zu verbringen und ein Training abzuhalten.
Stefan, der vor wenigen Tagen noch unser Land bei der WM in Bangkok vertrat, nahm sich für jeden der 9 Unterweitersdorfer Schützen, die an diesem Training teilnahmen, genug Zeit um Stärken und Schwächen zu analysieren.
Mit einer Kombination aus Theorie und Praxis und seinem reichen Erfahrungsschatz als Profi-Sportler, versuchte er uns die nötigen Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Leistungssteigerung beizubringen.
Jetzt liegt es an uns, dies im Training umzusetzen, damit wir für die neue Saison im Herbst gerüstet sind.
Dazu wünsche ich uns allen viel Erfolg und natürlich auch Stefan Raser alles Gute für seine weitere sportliche Laufbahn.
www.stefanraser.at